Kondolenzbrief der Deutsch-Kabylischen Freundschaft an den französischen Botschafter

Kondolenzbrief der Deutsch-Kabylischen Freundschaft an den französischen Botschafter

Nach den erschütternden Anschlägen in Paris vom 13. November hat sich Ahmed Amrioui im Namen des Vereines Deutsch-Kabylische Freundschaft e.V. entschlossen, dem französischen Botschafter in Berlin sein Beileid und seine Solidarität zu bekunden.

An den Botschafter der Französischen Botschaft Pariser Platz 5, 10117 Berlin 17.11.2015

Eure Exzellenz,

wir, Mitglieder, Sympathisanten und Vorstand des Vereins “Deutsch- Kabylische-Freundschaft e.V.“, möchten Sie bitten den Opfern, den Angehörigen und dem gesamten französischen Volk unser Mitgefühl zu übermitteln. Wir trauern mit Ihnen und bekunden Ihnen unsere Solidarität gegen diese faschisierenden Extremisten.

Übersetzung:

Der Vorstand A. Amrioui

Votre excellence,

nous, membres, sympathisants et directoire de l’association « Deutsch- Kabylische Freundschaft e. V. » (amitié Allemagne-Kabylie) voulons à travers vous, exprimer nos sincères condoléances aux victimes, à leurs proches et au peuple français. Nous voulons vous dire aussi que nous portons avec vous le deuil et sommes fraternellement à vos côtés contre ces extrémistes fascisants.

P/ Le directoire de DKF A. Amrioui

 

Antwort des Französischen Botschafters vom 2. Dezember 2015:

Sehr geehrter Herr Amrioui,

ich möchte Ihnen auf diesem Wege meinen Dank für Ihre Anteilnahme übermitteln, die Sie infolge der barbarischen Attentate, die Frankreich erschüttert haben, ausgesprochen haben.

Ihre Geste hat uns zutiefst berührt.

Ihr Beileid ist Ausdruck gelebter Gemeinsamkeit und Sympathie im Verhältnis zwischen Frankreich uns seinen Partnern. Es ist zudem ein Appell, im Kampf gegen die Barbarei zusammenzustehen, die Werte unserer Nationen, Europas und der offenen Gesellschaften mit Entschlossenheit zu verteidigen und in diesem Sinne gemeinsam zu handeln.

Auf diese Verbundenheit sind wir in schweren Tagen mehr denn je angewiesen.

Herzlichen Dank nochmals für Ihre Anteilnahme

Philippe Etienne

Share This Post

Post Comment

*